0 94 21 / 789 788

Druckdaten / Datenanlieferung

Diese Vorgaben sind auch Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Datenanlieferung:
Ihre Daten können Sie am Ende Ihrer Bestellung hochladen. Alternativ können Sie eine Datenübertragung per E-Mail, per FTP-Server (auf Anfrage) und auf Datenträger (CD, DVD, Speicherkarte, USB-Stick) vornehmen.
PDF-Dokumente werden bevorzugt weiterverarbeitet, sie minimieren Fehlerquellen. Die entsprechenden Vorgaben für die Erstellung von PDF-Dokumenten finden Sie auf unserem Datenblatt.

Schriften:
Schriften, die Sie in Ihrem Dokument verwenden, müssen mitgeliefert werden, sofern es sich nicht um ein PDF-Dokument handelt, bei dem die Schriften eingebettet sind. Verwenden Sie kein Schriftstilmenü, sondern nur originale Schriftschnitte. Bei Verwendung von CorelDraw sollten die Schriften in Pfade, Kurven oder Vektoren konvertiert werden. Soll der Text tiefschwarz gedruckt, werden dürfen Sie nur 100% Schwarz verwenden, keine Mischfarben.

Dateinamen:
Dateinamen dürfen keine Sonderzeichen enthalten und sollten auf 8 Zeichen beschränkt sein.

Farben:
RGB-Farben sollten nicht verwendet werden. RGB-Daten werden von uns in CMYK-Prozessfarben umgewandelt, dabei kann es zu Farbabweichungen zu den Originaldaten kommen. Wenn Ihr Dokument mit Sonder-, Pantone- oder HKS-Farben gedruckt wird, benennen Sie diese auch entsprechend und löschen nichtverwendete Farben aus dem Farbregister. Wünschen Sie den Druck in Prozessfarben (CMYK), müssen Sie die Farbe als „Prozessfarbe“ oder „Vierfarbauszüge“ definieren. Für die Farbnamen gilt ebenso wie für Dateinamen, dass sie keine Sonderzeichen enthalten dürfen.

Bilddaten:
Anlieferung der Bilddaten nur im CMYK- oder Graustufen Modus, TIFF- oder JPEG-Format.

Auflösung:
Ihre Farb- und Graustufenbilder sollten eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben. Vergrößerte Bilder im Layoutprogramm bringen Qualitätsverluste mit sich. Strichbilder sollten eine Auflösung von 1200 dpi haben, um Stufeneffekte zu vermeiden.

Seitenaufbau:
Bei randabfallenden Seiten, also Seiten, die über den Papierrand gedruckt werden, muss ein Beschnitt von genau 3 mm angelegt werden. Bitte legen Sie mehrseitig geheftete Produkte als Einzelseiten an (bei Klebebindung die Umschlagseiten bitte vormontiert als Doppelseiten mit Rückenstärke).

Kontrollausdrucke:
Für die zu belichtenden Dokumente sind Kontrollausdrucke (bei Sonderfarben farbseparierte Ausdrucke) oder PDF-Dateien mit dem letzten (aktuellen) Datenstand mitzuliefern.

Notwendige Änderungen:
Sind Ihre Daten nicht nach unseren Vorgaben erstellt, wird der Mehraufwand für die Aufbereitung extra berechnet.

Datencheck:
Die gelieferten Druckdaten werden kostenlos auf folgende Kriterien überprüft. Sollten die Daten fehlerhaft und nicht verwendbar sein, wird der Auftraggeber per E-Mail benachrichtigt.

Geprüft wird:

• Prüfung der Datei auf RGB-Inhalte

• Prüfung der Auflösung

• Prüfung auf den PDF x1a bzw. x3 Standard bei PDF-Daten

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Parse Time: 0.651s